mutterseele_text_009-768x512.jpg

mutterseele.dieses leben wollt ich nicht

WERK X- Petersplatz, 2017
von Thomas Perle

Uraufführung

Entstanden im Rahmen des interkulturellen Autorinnenheaterprojekts WIENER WORTSTAETTEN
​Eine Produktion von perlen vor die säue. in Kooperation mit WERK X


mit 

Claudia Carus, Lilly Prohaska, Lisa Weidenmüller, Nikolaij Janocha, Florian Stohr

Inszenierung 

Lina Hölscher
Bühne / Kostüme 
Julia Grevenkamp und Santo Krappmann

Rita lebt ein verlebtes Leben. Eines, das sie so niemals wollte. Sie lernte Gerhard kennen, wurde schwanger und heiratete den Vater ihrer Tochter Marie. Schnell wurde das Eheleben zur Hölle. Der Alkohol die Ausflucht. Die erwachsene Marie, traumatisiert von ihrer Kindheit mit der alkoholkranken Mutter, versucht ihr Leben anders zu führen, möchte um keinen Preis so werden wie ihre Mutter. Doch sie verliebt sich und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Thomas Perles Stück entstand im Rahmen des interkulturellen Autor*innentheaterprojekts WIENER WORTSTAETTEN und wird in Kooperation mit WERK X und WIENER WORTSTAETTEN unter der Regie von Lina Hölscher im WERK X-Eldorado uraufgeführt.